3. Oktober 2018

Wenn Läufe sterben: Von der Saale zum Rennsteig

Beim ersten Saale-Rennsteig-Marathon war ich dabei und hatte hier meine Begeisterung beschrieben. Leider ging das Konzept der Veranstalter nicht auf und der Marathon hatte immer deutlich unter 100 Teilnehmer, was für den Aufwand zu wenig waren. Über die Gründe kann man nur spekulieren. Ein Marathon mit 1.300 HM ist nur etwas für Freaks und muß sich bei denen gegen die spektakuläreren Läufe in den Alpen durchsetzen. Vielleicht hätte es etwas gebracht, ihn als Ultra zu gestalten, aber sicher ist das auch nicht.

Die Saale am Start
Eine Woche vor dem Bremen-Marathon wollte ich mich bei der Abschlussveranstaltung auf den Halbmarathon beschränken, der nur 23,8 Kilometer und 980 Höhenmeter hatte. Mit 37 Läufern war es ein überschaubarer Haufen auch beim Halbmarathon und nach dem Start waren gefühlt alle vor mir. Ein Blick auf die Uhr beruhigte mich - mehr als 5:30 auf der Ebene wollte ich keinesfalls laufen.

Bergab hatte ich sie wieder
Letztlich blieb ich aber nicht allein und hatte immer einige Läufer um mich, die teils bergauf, teils bergab schneller oder langsamer als ich waren.



Das Höhenprofil war einfach. dreimal ging es lang hoch. Dazwischen ging es von einigen Hügeln abgesehen wieder runter.


Eigentlich lief ich nur so vor mich hin und genoß das traumhafte sonnig-kühle Laufwetter, die schöne Landschaft und die weiten Blicke. An der letzten Verpflegung entschloss ich mich, meinen Mitläufern davon zu laufen und so eine halbwegs ehrenhafte Platzierung zu sichern. Platz 20 von 37 gesamt und Platz 2 von 4 in der Altersklasse ist dann auch ganz ok.

Mal wieder auf dem Treppchen
Nächstes Jahre machen die Veranstalter einen Thüringer Schiefergebirgsmarathon mit 2 entgegengesetzten Runden. Den werde ich dann mal ausprobieren.

Kommentare:

Volker X hat gesagt…

Moin Jörg,

schöner Lauf in schöner Landschaft. Du läufst in Bremen? Welch ein Kontrast. Ich wünsche schon mal viel Spaß und viel Erfolg in meiner Nachbarschaft :-)

VGV

ultraistgut hat gesagt…

Steht dir gut auf dem Podest ! Glückwunsch !

Manfred hat gesagt…

Lieber Jörg,
ja, wieder einmal ein schöner Lauf in einer tollen Gegend
... als Vorbereitung für einen Stadtmarathon bestimmt bestens geeignet!
Würdige Platzierung - Glückwunsch!
LG Manfred