21. November 2010

Laufrätsel im November

Man muß nicht immer laufen, sondern kann auch mal spazieren gehen und den Hexenwald im November genießen. Nebenbei sucht man noch einen Geocache.


Im Wald stehen auch verschiedene Schutzhütten rum, von denen man einen schönen Ausblick haben könnte.


Die Hütte unten könnten auch Läufer kennen. Hier führt einer der größten Läufe seiner Art vorbei. Wer den Lauf weiß, darf mir zu Belohnung ein Bier ausgeben.


Lichtet sich der Nebel im Kopf immer noch nicht? Hinter diesem Link findet sich als weiterer Hinweis eine Markierung des Laufes - die Geocacher nennen so was Spoiler.

Kommentare:

Gunter hat gesagt…

tja lieber Jörg, da bin ich wohl nicht nur als Ex-Friedrichrodaer klar im Vorteil....
Das Bier kriegste bei nächster Gelegenheit!!

thüringenultrafreundliche und klinkensteinsympathische Grüße!!

Gunter

Jörg hat gesagt…

Das du es wußtest ist ja klar. Das Bier nehme ich trotzdem.

Jörg