16. Januar 2015

Geänderte Wettkampfplanung

Der Mensch ist sicher zum Laufen geschaffen, aber vielleicht nicht zum Volleyball.

Der Doc sagt, in 8 Wochen könnte ich wieder an Sport denken. Dann streiche ich mal bis zum Rennsteig alle Vorhaben und nehme mir dort den Marathon als Ziel vor.
Immerhin bin ich auf dem Rennsteig vor 10 Jahren meinen ersten Marathon in 4:47 h gelaufen. Davor hatte ich mir fast in der gleichen Woche ein Band am anderen Fuß angerissen, was aber weniger schlimm gewesen wäre.

Damit hätte mal wieder Rennsteigmarathon seinen besonderen Reiz.

P.S. Das Ding heißt Latorale Mellolarfraktur links Weber A und ab Ende Februar kann ich wieder laufen.

Kommentare:

ultraistgut hat gesagt…

Hallo, Jörg, auch an dieser Stelle nochmals mein Mitgefühl. Aber es geht vorbei, auch wenn das vielleicht jetzt kein Trost ist, habe Ähnliches auch überstanden, und dann darfst und kannst du wieder den Rennsteig erobern !

Grüße von der Ostsee, wenn es Sommer wäre, könntest du jetzt deinen eingegipsten Fuß aus dem Strandkorb hängen lassen !

Kein echter Trost, gell ?

Lauf Markus hat gesagt…

Ohje, dumm gelaufen!
Gute Besserung dir und dass du schnell wieder auf die Beine kommst!

Tati hat gesagt…

Oh je, wie ist denn das passiert? Schnee oder Eis? Ich habe mich schon gewundert, das du irgendwo drinstehen hast: läuft nicht mehr ... oder so.
Ich wünsche dir schnelle Heilung und vor allem Geduld beim Wiedereinstieg.
Liebe Grüße
Tati

Jörg hat gesagt…

Volleyball, Tati, hätte ich erwähnt.
Danke für die Wünsche. Heilung geht besser als erwartet und ich hoffe, inzwei Wochen, die ersten Laufversuche wieder starten zu können.