13. April 2008

Über die Drei Gleichen

Die Drei Gleichen sind drei Burgen, wie man sie überall in Deutschland findet. Bekannt sind sie vor allem deshalb, weil man sie von der A4 zwischen Erfurt und Gotha so gut sehen kann. Berühmt könnten sie auch deswegen sein, weil einer ihrer Besitzer hier glücklich mit zwei Frauen gelebt haben soll, nachdem er sich vom Kreuzzug eine Zweitfrau mitbrachte.

Aber das wird wohl nicht der Grund gewesen sein, weswegen der Laufladen Erfurt hier seinen Trainingslauf für den Rennsteig machte. Die Trainingsläufe sind übrigens toll, man kann im Rahmen der Aktion "Geh aufs Ganze" jedes Wochenende in der Gruppe mit Betreuung seinen "Langen" machen und kommt durch die schönsten Laufreviere Thüringens.

Die Drei Gleichen liegen fast vor meiner Haustür, deshalb gab es kein Zögern. Der Lauf von 26 km auf einer - bis auf einige Schleifen über die Felder - wunderschönen Strecke war der Abschluss meiner intensiven Vorbereitungswoche für die Harzquerung. Die steilen Aufstiege zu den Burgen summierten sich auf 480 Hm, was auch gut zu diesem Vorhaben paßt.

Kommentare:

Lizzy hat gesagt…

DA! also wohnst du. Die drei Gleichen- genau! Wenn ich nämlich in früheren Zeiten (wo eigentlich nicht allzu viel besser war) ziemlich oft die A4 Richtung Chemnitz und darüber hinaus fuhr (ziemlich oft), dann waren "die drei gleichen" immer ein einprägsamer "Meilensteinpunkt". Hab' ich mich immer drauf gefreut.
Schöne Gegend ist das übrigens. Da würde ich auch gerne meine Alltagsläufe absolvieren können.

(und wenn ich den Audi - war es ein A4 oder ein A5? ich kenn mich mit Autos ja nicht so aus - der mir hier bei dir gerade versprochen wurde, geliefert bekommen habe, dann kann ich auch schneller mal wieder hindüsen. Aber warten wir erstmal auf die Nil-Kreuzfahrt, die Tickets fehlen auch noch ... Jörg, kannst du nichtmal dieses Häkchen rausmachen im Profil, das die Werbung aufpoppen lässt? Bissi lästig ist das schon ...)

Kathrin hat gesagt…

Die Drei Gleichen haben mich schon als Kind immer fasziniert. Wenn ich sie gesehen habe, wars gar nicht mehr soooo weit bis zu Oma und Opa. Sie lebten in Schmalkalden. Und heute, wenn mich der Rennsteig ruft, dann bin ich immer wieder mal ein klein bischen Kind und fühle mich zurückversetzt in diese unbeschwerte, glückliche Kinderzeit. Dank der 3 Burgen am Wegesrand.

Anett hat gesagt…

Ich finde die Drei Gleichen auch faszinierend. Und wie Lizzy schon schrieb, man weiß auf der A4 immer, wo man sich befindet. Nur ich komme von der anderen Seite.
Aber in einer schönen gegend wohnst du.

Scarlett O'Hasi hat gesagt…

Schön!
Dann hattest du ja einen richtig schönen Trainingslauf, oder? Das freut mich.

LocalZero hat gesagt…

Eure Laufstrecken sind schon wirklich schön... Ich seh schon, ich muss wohl auch mal wieder zu einem Wettkampf nach Thüringen reisen...

Schöne Grüße
Lars

Petra hat gesagt…

Hallo Jörg,
das ist ja echt witzig und klasse, auch noch einen 2.Beitrag über den Lauf rund um die 3 Gleichen zu lesen. Die Bilder sind sehr schön und gleich sind die Erinnerungen wach geworden - war schon klasse, dieser Lauf!
Kommst Du auch nächste Woche zum abschließenden Trainingslauf auf der Original Rennsteigstrecke?
Würde mich freuen!