4. Januar 2008

Laufjahr 2007

Das Jahr 2007 war (wieder mal) das aktivste Laufjahr. Insgesamt bin ich 15 Wettkämpfe gelaufen, davon einige als Trainingläufe in etwas gebremsten Tempo. Höhepunkt war der erste Ultra in der 2x50 km Staffel beim Thüringenultra. Dazu kamen 4 Marathonläufe (Wien, Rennsteig, Berlin, Schlaubetal) und 4 weitere Läufe über mehr als 20 km. Meine Marathonbestzeit habe ich um 20 min auf 3:51 verbessert. Allerdings habe ich für die Zukunft mehr Lust auf längere Landschaftsläufe, statt in flachen Stadtmarathons noch ein paar Minuten herauszukitzeln. Insgesamt waren es 2164 km, die ich in 138 Läufen (Training und Wettkämpfe) absolviert habe. Der warme Winter half im Januar und Februar jeweils fast 200 km zurück zu legen, da ich ja nicht durch Skifahren abgelenkt war. Ruhiger ging es im November und Dezember mit nur je 100 km zu.

Kommentare:

Anett hat gesagt…

Nun auch mal was in deinem Blog geschrieben, der mir übrigens sehr gut gefällt.

Vor allem tolle Bilder hast du eingestellt, da muss ich noch ein wenig an mir arbeiten.
Der Rennsteig sah heute beim Biathlon wahrlich wie ein Märchenwald aus. Schade, dass ich Anfang Januar immer keine Zeit habe, sonst wäre ich auch mal live dabei.

Viele Grüße von Anett, die jetzt auch einen Blog hat.

Lizzy hat gesagt…

Tolle Rennsteigbilder, dem stimme ich zu!

Aber ich schreibe einfach mal hierhin, was ich dir schonmal irgendwann hatte sagen bzw. schreiben wollen (ist jetzt schon ne Weile her, passt aber immer noch):

Ganz am Anfang, als dein Blog wohl neu war, habe ich ihn auf diese "RSS-Feeds-Liste" gesetzt. Ist ja ne tolle Sache ansich, gerade wenn man wie ich inzwischen recht viele Blogs, die aber nur selten neues bringen, verfolgen möchte. Da bekommt man immer gesagt, ob es neues gibt.
Nun meldete dein Blog damals aber quasi täglich neue Beiträge und wenn ich hinklickte, dann war da nix. Alles beim Alten - hab' ich nicht kapiert und dich wieder von meiner Liste geschmissen (wie gesagt: hatte es eigentlich auch mal anmerken wollen - aber das ist dann wohl durchs Sieb gerutscht).

Jetzt, wo mich LA mal wieder hergeleitet hat, stelle ich fest, dass es noch andere "Eigentümlichkeiten" für blogger.com-Seiten gibt: es werden popups geblockt und andere - mit Werbung - trotz popup-Blocker geöffnet ...

Was machst du anders als wir anderen? So bleibste jedenfalls erstmal weiterhin von meiner Feedliste runter *Armeverschränk* basta! ;o)
Aber LA führt mich ja gelegentlich dann doch wieder her ...

Jörg hat gesagt…

Hallo Lizzy,

eigentlich habe ich keine Ahnung, was da passiert. Allerdings schummele ich und poste rückwirkend alte Laufberichte unter dem Datum des Laufes - die stehen dann nicht oben und fallen vielleicht auch nicht auf. Außerdem weiß ich nicht, ob Änderungen (korrigierte Rechtschreibfehler und ähnlicher Kleinkram als Neuigkeiten vermeldet werden). Tut mir leid, wenn das verwirrt. Popups gibt es bei mir (Mozilla mit Adblock plus) gar nicht.

Grüße

Jörg