4. August 2008

Kap Arkona

Im Urlaub laufe ich zwar nicht regelmäßig, nutze aber sich bietende Gelegenheiten Wenn ich das Ladegerät für den Fotoapparat dabei gehabt hätte, gäbe es auch noch ein paar Bilder von der spektakulären Laufstrecke an der Steilküste entlang nach Kap Arkona. So kann ich nur den Kartenausschnitt zeigen.




1 Kommentar:

Anett hat gesagt…

Schade, ich meine die fehlenden Fotos.

Wir waren letztes Jahr auch auf Rügen und konnten es nicht fassen, wie hügelig der Granitzer Park bei Binz war. Die 14% Steigung zum Schloss hoch mussten wir gehen!

Danke für den Tipp, denn im nächsten Jahr wollen wir noch mal dort Urlaub machen.